“Ein Weg zum Frieden”

Dietrich“Ein Weg zum Frieden – Vorstellung und Wirklichkeit”

Prof. Dr. Wolfgang Dietrich

Universität Innsbruck
Lehrstuhl für Friedens- und Konfliktforschung
UNESCO Chairholder for Peace Studies

Mittwoch, 17.06.2015


 

Logo_WS_Frieden

Der Krieg beginnt im Verstand des Menschen, behauptet die  Präambel zur Verfassung der UNESCO aus dem Jahr 1945. Deshalb ist unser Verstand auch der Ort, an dem der Frieden begründet wird. Doch wie, wann und unter welchen Voraussetzungen macht der Verstand Frieden in der Wahrnehmung des Menschen? Der Workshop frägt nach Konzepten und unterschiedlichen Vorstellungen von Frieden in der Geschichte, in unterschiedlichen Kulturen und in der Vorstellung des anwesenden Publikums. Auf dieser Basis wird nach den Konsequenzen dieser Vorstellungen für praktische Friedensarbeit gefragt, es werden einzelne dieser Methoden vorgestellt und diskutiert.

 


Mittwoch | 17. Juni 2015 | 14.00 – 16.00 Uhr | Kleiner Redoutensaal | Gottfried-Schäffer-Str. 2


Verbindliche Workshop-Anmeldung

* * * Dieser Workshop ist bereits ausgebucht. * * *