“Verdrängt und Vergessen”

2014_Axel_Smend_Luther_Portrait_neu

Verdrängt und Vergessen

Der deutsche Widerstand im Dritten Reich – Umgang und öffentliche Wahrnehmung seit dem 2. Weltkrieg bis heute

Dr. Axel Smend

Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung 20. Juli 1944

Freitag, 12.06.2015

 


Logo_WS_Verdrängt_Vergessen
“Vom deutschen Boden darf nie wieder Krieg ausgehen.”
– Während die deutschen Bürgerinnen und Bürger durch Politik und Medien darauf vorbereitet werden, eine stärkere Rolle in internationalen Konflikten einzunehmen, scheint der letzte Krieg innerhalb deutscher Grenzen weit zurückzuliegen. Die Generation, die ihn erlebt hat, schwindet zusehends, dabei hätte sie noch einiges anzumerken.

 


 Verbindliche Workshop-Anmeldung

* * * Dieser Workshop ist bereits ausgebucht. * * *


Freitag | 12. Juni 2015 | 14.00 Uhr | Kleiner Redoutensaal | Gottfried-Schäffer-Str. 2